PDF Dokument

Der Bericht ist aus dem Jahr 2005, jedoch immer noch aktuell ( ausgenommen der Teil mit den Auftrittsdaten. Der Pdf-Artikel kann sich hier ebenfalls heruntergeladen werden. BÜSUM [2.056 KB]

Im letzten Jahr kamen die Oelixdorfer spontan zu den Büsumer Krabben- und Fischtagen und eroberten die Herzen der Einheimischen und Gäste im Nu. Nun kommen sie zu einem eigenen Konzert nach Büsum. Der Oelixdorfer Musikzug e.V. ist über 1/4-Jahrhundert alt. Er ist zum festen Kulturträger in der Gemeinde Oelixdorf und darüber hinaus geworden.
Gerade die Musik als solche und die Kameradschaft in der Gruppe im Besonderen formt die Jugend und macht sie zu verantwortungsbewussten
Mitgliedern unserer Gesellschaft. Seit 2001 leitet Thies Möller das Orchester. Unterstützt durch den Jugendwart Martin Rentz und den überwiegend jugendlichen Ausbildern wird eine gute Nachwuchsarbeit
geleistet. Durch die Musik geben die Spieler anderen Freude und Entspannung und sich selbst eine schöne Aufgabe. Angefangen hat es damals mit 7 Gründungsmitgliedern, die sich zusammensetzten, einen Verein zu gründen. Innerhalb eines Jahres war die sehr junge Truppe ca. 25
Mann bzw. Frau stark. Inzwischen sind über 21/2 Jahrzehnte vergangen. Heute gehören 65 aktive und 157 passive Mitglieder zu dem Musikzug. Mit insgesamt 170 Mitgliedern bilden sie nun eine große Lobby – eine
starke Truppe im kleinen Dörfchen Oelixdorf. Durch Dirigentenwechsel
geprägt, hat die Truppe auch ein weit gefächertes musikalisches Programm in petto, auf das sie je nach Bedarf zu den verschiedensten Anlässen zurückgreifen können. Auch zu einer musikalischen Reise um die ganze Welt sind die aktiven Musiker jederzeit bereit – von den “Tulpen aus
Amsterdam“ geht’s direkt zur „Berliner Luft“, nonstop nach „New York, New York“ und an die „Copacabana“. Neu dazugekommen ist die „Abteilung Dixieland und Jazz“, die die interne Band „Touch Plenty“ eingeübt und bereits des Öfteren bei Auftritten den Zuhörern präsentieren
durfte. Sie sehen also, ein Oelixdorfer Musikzug ist viel mehr als nur irgendein Blasorchester. Zitat: „Wir sind anders, wir sind gut – und wir sind stolz darauf!“
Außerdem mit dabei auch die „Cirencester Band“ aus England, die Sie sicherlich musikalisch mitreißen wird. Freuen Sie sich also auf diesen besonderen Abend mit dem Oelixdorfer Musikzug und der Cirencester Band am 1. August um 20.00 Uhr im Gäste- und Veranstaltungszentrum Büsum.
Der Eintritt beträgt 8,– Euro (mit gültiger Gästekarte, ohne zahlen Sie 3,– Euro Aufpreis). Die Karten erhalten Sie an der Theaterkasse oder
unter der Telefonnummer 04834/909-114.