Kurzer Abriß der Geschichte:

Vorgeschichtliche Fundstellen lassen darauf schließen, das in unserer Gegend um 2000 Jahre v. Chr. Menschen gelebt haben. Es scheint auch nicht ausgeschlossen, daß schon zu damaliger Zeit Verbindungen mit Itzehoe bestanden, denn die dort gemachten Funde - das Germanengrab auf dem Galgenberg - dürften auf die gleiche Zeit zurückgehen. Gleichermaßen ist eine Verbindung zwischen Breitenburg und Oelixdorf nachweislich vorhanden. Ein Beispiel ist die bereits beschriebene Gilde .
Graf Johann zu Rantzau übernahm für sich und seine Nachfahren die Schutzherrschaft.
Im Laufe der Zeit hat sie ihren Wert als Brandgilde verloren und lebt nun als " Lustgilde " fort.
Ein besonderes Ereignis war der große Brand von 1872, durch den fast alle Bauernhäuser der Oberstraße zerstört und neu aufgebaut wurden.